Sie sind hier: Startseite / Stand Montafon

WICHTIGE INFORMATION

 ### ACHTUNG - Aktuelle Corona-Informationen finden Sie hier - bei medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Corona-Infohotline 1450 (auch vom Handy ohne Vorwahl erreichbar) ###

 

WILLKOMMEN BEIM STAND MONTAFON

 

Die zehn Montafoner Gemeinden Bartholomäberg, Gaschurn, Lorüns, St. Anton, St. Gallenkirch, Schruns, Silbertal, Stallehr, Tschagguns und Vandans arbeiten seit Jahrhunderten unter dem Dach des „Standes Montafon“ gemeindeübergreifend eng zusammen. Das Konstrukt aus drei eigenständigen Talschaftsverbänden (Stand Montafon, Stand Montafon Forstfonds und Abwasserverband Montafon) welche sich eine gemeinsame Verwaltung teilen, ist österreichweit einzigartig.

AKTUELLE NEWS RUND UM DEN STAND MONTAFON:

Erlebnis Silberwald

Ein einzigartiges Erlebnis im Rahmen des Aktivclub Montafon, welches Ihnen eines der vielen Geheimnisse des Montafons auf dem Silbertablett präsentiert. Mehr…

Ostern im Montafon

Das österliche Brauchtum im Montafon hat Tradition. Die Tschaggunser Wallfahrt am "schmerzhaften Samstag", der Palmsonntag und in weiterer Folge die Karwoche verweisen auf den hohen Stellenwert, den der kirchliche Jahreskreis in der landwirtschaftlich geprägten Gesellschaft einnahm. Mehr…

Der Papst und das Montafon

Das Wappen und Siegel des Montafons zeigt in silbernem Schild zwei schwarze, gekreuzte Schlüssel. Das Symbol der gekreuzten Schlüssel ist dem päpstlichen Wappen entnommen, wird seit dem frühen 15. Jahrhundert verwendet. Mehr…

12. März 1938: Hugo Ebners und Jura Soyfers Fluchtversuch über Gargellen

Hugo Ebners und Jura Soyfers Fluchtversuch über Gargellen am 12. März 1938 stellt ein Beispiel für die folgenschwere Rolle der einheimischen Gendarmerie in den Tagen nach dem Anschluss dar. Mehr…

GENDER-GERECHTE SPRACHE

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf der Homepage des Standes Montafon im Allgemeinen auf gender-gerechte Formulierungen verzichtet. Inhaltlich werden selbstverständlich alle Geschlechter angesprochen.