Sie sind hier: Startseite / Stand Montafon / Neuigkeiten / Landbus Montafon wieder auf Schiene
  • Der Landbus Montafon sowie die Montafonerbahn verkehren ab dem 11. Mai 2020 wieder planmäßig. Das dieser Tage versendete Kursbuch ist damit wieder aktuell. (Foto: www.meznar.media) Der Landbus Montafon sowie die Montafonerbahn verkehren ab dem 11. Mai 2020 wieder planmäßig. Das dieser Tage versendete Kursbuch ist damit wieder aktuell. (Foto: www.meznar.media)

Landbus Montafon wieder auf Schiene

Normalbetrieb beim Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Montafon ab dem 11. Mai 2020 – Anruf-Sammeltaxi verkehrt wieder im Nachtbetrieb.

Ab Montag, 11. Mai, kehrt der Öffentliche Verkehr in Vorarlberg wieder schrittweise zum Normalbetrieb zurück. „Aufgrund der stufenweisen Lockerungen der Corona-Maßnahmen von Seiten der Bundesregierung können wir nun auch – bis auf wenige Einschränkungen – den Normalbetrieb bei Bus und Bahn wiederherstellen,“ freuen sich der Montafoner Standesrepräsentant Bürgermeister Herbert Bitschnau und seine Bürgermeisterkollegen.

„go&ko“ im Nachtbetrieb

Der Betrieb des Landbus Montafon wird in Abstimmung mit der Montafonerbahn ab dem 11. Mai 2020 wieder auf den planmäßigen Fahrplan (Zwischensaison) umgestellt – inklusive aller Schulkurse. „Nur der Nachtexpress Montafon (Linie N6) fährt bis auf weiteres nicht“, informiert Standesrepräsentant Bitschnau weiter. Als Backup für die Abend- und Nachtstunden wird deshalb das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ (Telefon +43 5556 77500) ebenfalls wieder auf den Normalbetrieb umgestellt und ist damit wieder von Dienstag bis Sonntag, jeweils von 19:30 Uhr bis 2 Uhr früh im Montafon unterwegs.

Fahrplanheft ist aktuell

Aufgrund der Corona-Situation wurde das beliebte Fahrplanheft nicht wie gewohnt vor Ostern an die Montafoner Haushalte verschickt, sondern erst in diesen Tagen. Die Informationen im Fahrplanheft stimmen ab sofort wieder mit dem tatsächlichen Fahrplan überein. Einen aktuellen Überblick über die einzelnen Verbindungen liefert zudem die elektronische Fahrplan-Auskunft auf www.vmobil.at sowie die VVV-App (cleVVVer mobil) – detaillierte Informationen zu den einzelnen Bus-Linien sind auch auf www.montafonerbahn.at erhältlich.

 

Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit:

• Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Bus und Bahn ist verpflichtend

• Bestmöglich Abstand zu halten, auch in öffentlichen Verkehrsmitteln gilt weiterhin

• Die erste Tür im Bus bleibt geschlossen, der Kauf von Tickets beim Fahrpersonal ist nicht möglich. Fahrgäste werden gebeten, ihren Fahrschein vor Fahrtantritt zu lösen – am einfachsten über die Smartphone-App FAIRTIQ.

• Gründliche Reinigung: Die intensive Reinigung von Zügen und Bussen, insbesondere jener Punkte, mit denen Fahrgäste vermehrt in Berührung kommen (Haltegriffe, WCs etc.) wird selbstverständlich beibehalten.