Sie sind hier: Startseite / Natur & Umwelt / Waldschule Montafon / Waldpädagogik

Was ist Waldpädagogik?

Waldpädagogik arbeitet nicht mit Vorträgen, sondern lässt die Teilnehmer aktiv den Wald erleben. Das Ziel der Waldpädagogik ist es, den Menschen den Wald mit all seinen Funktionen näher zu bringen. Die Holzernte miterleben, Jahresringe zählen, das Leben im Boden entdecken, Spuren von Wildtieren verfolgen – den Lebensraum Wald erkunden. Dabei werden möglichst alle Sinne (hören, fühlen, sehen, schmecken) angesprochen.


Aktionen im Rahmen der Waldpädagogik zeigen Kindern und Erwachsenen, wie viel Spaß ein Tag im Freien bringen kann – und wie man spielerisch die verschiedenen Funktionen des Waldes erlernen kann.