Sie sind hier: Startseite / Natur & Umwelt / Stand Montafon Forstfonds / Standeswald

Standeswald

Über zwei Drittel der gesamten Grundfläche des Standes Montafon sind Wald. Der Standeswald liegt durchwegs oberhalb von 1200 m Seehöhe in gebirgigem Gelände, was einerseits die Bewirtschaftung erschwert und andererseits eine erhöhte Schutzfunktion zur Folge hat. 90 % der Waldfläche sind Schutz- und Bannwälder, ohne deren Existenz keine Besiedlung im Tal möglich wäre.

Das grüne Rückgrat

Der Standeswald ist ein unverzichtbares Charakterelement der Kulturlandschaft. Wie ein grünes Rückgrat stützt die Besiedelung im Tal. Mehr…

Standeswald in Zahlen

Die Ergebnisse aus der Waldinventur bieten einen eindrucksvollen Einblick in den Standeswald und dienen als Wegweiser für die Betriebsführung. Mehr…

Wald und Wasser

Der Wald speichert und reinigt Wasser und gibt es wieder langsam an das Grundwasser, Quellen oder Fließgewässer weiter. Mehr…

Naturwaldreservate

In Naturwaldreservaten wird der Wald seiner ungestörten natürlichen Entwicklung ohne Einfluss des Menschen überlassen. Mehr…