Sie sind hier: Startseite / Natur & Umwelt / Stand Montafon Forstfonds / Produkte / Sägerundholz

Sägerundholz

Sägerundholz stellt das Ausgangsprodukt der Sägeindustrie zur Erstellung von Schnitt-, Bau- und Konstruktionsholz dar.

Da die Standeswaldungen durchwegs über 1000 m Seehöhe liegen, bietet der Forstfonds des Standes Montafon vor allem langsam gewachsenes, engjähriges Bergholz mit qualitativ hochwertiger Holzstruktur an.

Das Spektrum der Holzabnehmer reicht von der lokalen Tischlerei bis zu Großsägewerken in Westösterreich. Sägerundholz wird als Blochware entweder LKW-abfuhrbereit an der Waldstraße oder bahnverladen abgegeben. Die Preise richten sich nach den aktuellen Marktverhältnissen und Vereinbarungen.


Neben Standard-Sägerundholz bietet der Stand Montafon weiters:

  • Holzausformung nach Wunsch für Dachstühle oder andere Holzbauten
  • Mondholz oder Winter-geschlägertes Holz nach Wunsch