Sie sind hier: Startseite / Mobilität & Verkehr / Landbus Montafon

Herzlich willkommen beim Landbus Montafon

Mobil mit Bus und Bahn – der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist im Montafon ein wesentlicher Bestandteil der Mobilität. Seit dem 1. Juni 2005 bestellt der Gemeindeverband Stand Montafon auch den Landbus in der Talschaft.

Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie und durch die späte Schneeschmelze wird der Sommerfahrplan des Landbusses Montafon an die geänderten Gegebenheiten angepasst.

Die Linie 85 fährt ab dem 12. Juni im Halbstundentakt laut Sommerfahrplan bis Partenen. Aufgrund der Schnee- und Felsräumungsarbeiten ist die Silvretta-Hochalpenstraße jedoch noch bis zum 18. Juni 2021 gesperrt. Daher fährt die Buslinie 85 erst ab dem 18. Juni, 15:05 Uhr ab Schruns bis zur Haltestelle „Bielerhöhe Silvrettasee“.

Am 7. Juli kann die Haltestelle „St. Gallenkirch Valisera Bahn“ von ca. 7 – 18 Uhr durch die Linie 85 nicht direkt angefahren werden. Auf dem LIMO-Parkplatz (Boden 199, 6791 St. Gallenkirch) ist eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die Linie 87 nach Gargellen startet mit dem Betrieb am Freitag, 18. Juni 2021.

Die Nachtbus-Linie N6 wird ab Freitag, 2. Juli 2021, wieder unterwegs sein. Zudem ist der Nachtbus ab dem 8. Juli gemäß Sommerfahrplan donnerstags, freitags und samstags bis 3:20 Uhr (letzte Ankunft in Schruns) im Einsatz.

Das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ bringt alle Nachtschwärmer bis inklusive 1. Juli täglich von 19:30 - 1:00 Uhr nach Hause oder zum nächsten Treffpunkt. Ab dem 2. Juli fährt das "go&ko" Dienstag - Sonntag, 19:30 - 2:00 Uhr. Alle Fahrten mit dem Anruf-Sammeltaxi können neu auch über die App „ISTmobil“ gebucht werden. 

Einen aktuellen Überblick über die einzelnen Verbindungen liefert die elektronische Fahrplan-Auskunft auf www.vmobil.at sowie die VVV-App (cleVVVer mobil) – detaillierte Informationen zu den einzelnen Verbindungen sind auch auf www.montafonerbahn.at erhältlich.

Bitte beachten: In den Öffentlichen Verkehrsmitteln gilt Mund-Nasen-Maskenpflicht (FFP2). Fahrgäste sind selbst dafür verantwortlich, dass sie durch das Bedecken von Nase und Mund sich selbst und vor allem andere schützen.

Aktuelle Corona-Informationen finden Sie hier - bei medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Corona-Infohotline 1450 (auch vom Handy ohne Vorwahl erreichbar)

-----------------------------

Die Mobilität ist ein zentraler Schwerpunkt für die weitere Entwicklung der Talschaft Montafon. Dazu zählt neben einer entsprechend ausgebauten Schienen-Infrastruktur auch ein kundenorientierter Fahrplan beim Landbus Montafon. Ein gut funktionierender öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) bildet die Grundlage für ein attraktives Wohn- und Lebensumfeld und begünstigt die Ansiedelung von Betrieben.

Unter anderem deswegen hat sich die Montafonerbahn AG im Jahr 2005 entschlossen, die Linienkonzession für den Landbus in der Talschaft zu übernehmen. Seitdem wurde stetig in die Verbesserung der Busflotte, des Busnetzes und des Fahrplans investiert. Als operativer Partner bedient die mbsBus GmbH das 320 Kilometer lange Streckennetz und befördert über neun Millionen Fahrgäste pro Jahr.

Das Angebot des Landbus Montafon finanziert sich aus Fahrscheinerlösen sowie Beiträgen von Bund, Land, Gemeinden und den Montafoner Bergbahngesellschaften. Die Montafoner Standesgemeinden möchten mit diesem Angebot den Bürgern und Feriengästen eine bequeme und umweltfreundliche Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten und damit zum wirtschaftlichen Erfolg und zur Lebensqualität in der Talschaft beitragen.

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Fahrplänen, dem Liniennetz und zu weiteren Informationen über den Landbus Montafon:

Download Fahrplan Landbus Montafon Sommer 2021

Download Fahrplan Landbus Montafon Winter 2020/2021

Direkter Link zur mbs Bus GmbH

Direkter Link zu unserem Partner Vorarlberger Verkehrsverbund