Sie sind hier: Startseite / Mobilität & Verkehr
  • 880_3.jpg  

Mobilität & Verkehr

Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie und durch die späte Schneeschmelze wird der Sommerfahrplan des Landbusses Montafon an die geänderten Gegebenheiten angepasst.

Die Linie 85 fährt ab dem 12. Juni im Halbstundentakt laut Sommerfahrplan bis Partenen. Aufgrund der Schnee- und Felsräumungsarbeiten ist die Silvretta-Hochalpenstraße jedoch noch bis zum 18. Juni 2021 gesperrt. Daher fährt die Buslinie 85 erst ab dem 18. Juni, 15:05 Uhr ab Schruns bis zur Haltestelle „Bielerhöhe Silvrettasee“.

Am 7. Juli kann die Haltestelle „St. Gallenkirch Valisera Bahn“ von ca. 7 – 18 Uhr durch die Linie 85 nicht direkt angefahren werden. Auf dem LIMO-Parkplatz (Boden 199, 6791 St. Gallenkirch) ist eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Die Linie 87 nach Gargellen startet mit dem Betrieb am Freitag, 18. Juni 2021.

Die Nachtbus-Linie N6 wird ab Freitag, 2. Juli 2021, wieder unterwegs sein. Zudem ist der Nachtbus ab dem 8. Juli gemäß Sommerfahrplan donnerstags, freitags und samstags bis 3:20 Uhr (letzte Ankunft in Schruns) im Einsatz.

Das Anruf-Sammeltaxi „go&ko“ bringt alle Nachtschwärmer bis inklusive 1. Juli täglich von 19:30 - 1:00 Uhr nach Hause oder zum nächsten Treffpunkt. Ab dem 2. Juli fährt das "go&ko" Dienstag - Sonntag, 19:30 - 2:00 Uhr. Alle Fahrten mit dem Anruf-Sammeltaxi können neu auch über die App „ISTmobil“ gebucht werden. 

Einen aktuellen Überblick über die einzelnen Verbindungen liefert die elektronische Fahrplan-Auskunft auf www.vmobil.at sowie die VVV-App (cleVVVer mobil) – detaillierte Informationen zu den einzelnen Verbindungen sind auch auf www.montafonerbahn.at erhältlich.

Bitte beachten: In den Öffentlichen Verkehrsmitteln gilt Mund-Nasen-Maskenpflicht (FFP2). Fahrgäste sind selbst dafür verantwortlich, dass sie durch das Bedecken von Nase und Mund sich selbst und vor allem andere schützen.

Aktuelle Corona-Informationen finden Sie hier - bei medizinischen Fragen wenden Sie sich bitte an die Corona-Infohotline 1450 (auch vom Handy ohne Vorwahl erreichbar)

-----------------------------

 

Der Themenbereich „Mobilität & Verkehr“ ist breit gefächert und reicht vom Landbus bis zur Elektro-Mobilität.

Der Stand Montafon beschäftigt sich seit dem Jahr 2009 mit zahlreichen Partnern im Rahmen des Prozesses „Raumentwicklung Montafon“ intensiv mit dem Thema Mobilität im Tal. Dazu zählt neben dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit dem Landbus Montafon, der regionalen Bahnlinie der Montafonerbahn und dem Anrufsammeltaxi "go&ko" auch der straßengebundene Verkehr samt Pendlerverhalten und vielem mehr. Ein wesentlicher Aspekt im vielseitigen Arbeitsprozess der Raumentwicklung nimmt auch die Vision Bahnausbau Montafon ein.

Im Themenbereich „Mobilität & Verkehr“ finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichsten Themenbereiche. Das reicht vom Angebot von Bus und Bahn bis hin zum Nachtexpress oder zum „Rad- und Fußverkehr“. Als Modellregion spielt natürlich auch die Elektro-Mobilität eine Rolle.

Weitere Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr und zu den Angeboten im Montafon sind auch auf der Partnerseite von www.vmobil.at zu finden.