Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / Skisport. Macht. Diktatur. Vortrag von Andreas Praher
  • Foto Vortrag NS Zeit Praher, Bayrisch. Staatsbibliothek Foto Vortrag NS Zeit Praher, Bayrisch. Staatsbibliothek

Skisport. Macht. Diktatur. Vortrag von Andreas Praher

Der Tiroler und Vorarlberger Skilauf in Nationalsozialistischen Zusammenhängen. Vortrag von Andreas Praher.
Was
Skigeschichte
NS Zeit im Montafon
Wann
31.03.2022 von 18:00 bis 19:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Montafoner Heimatmuseum Schruns
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

SKISPORT. MACHT. DIKTATUR DER TIROLER UND VORARLBERGER SKILAUF IN NATIONALSOZIALISTISCHEN ZUSAMMENHÄNGEN Vortrag von Andreas Praher Der Vortrag beleuchtet Machtstrukturen und Handlungsspielräume im Tiroler und Vorarlberger Skilauf vor und während der NS-Diktatur und geht der Frage nach, inwieweit der Skisport und seine Aktiven zu Trägern des nationalsozialistischen Unrechts-Systems wurden.

Andreas Praher studierte Geschichte und Publizistik in Salzburg und Leeds. Er promovierte 2020 an der Paris-London Universität Salzburg. Er ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Johannes Kepler- Universität Linz und publiziert zur österreichischen Zeitgeschichte, zum Nationalsozialismus, zur Sport- und Migrationsgeschichte. Sein Buch „Österreichs Skisport im Nationalsozialismus. Anpassung - Verfolgung – Kollaboration“ ist 2022 beim Verlag De Gruyter erschienen und kann an diesem Abend im Heimatmuseum erworben werden.

Eintritt 5 € / Mitglieder frei

Instagram

Youtube