Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Programm / Das letzte Haus

Das letzte Haus

Freiluft-Theaterstück von Tobias Fend, Eintritt: 30,00 Euro €/20,00 Euro f. Mitglieder. Tickets: montafon.at/septimo
Datum 12.09.2019
Beginn 19:00
Ort Altes Gericht (ehem. Bezirksgericht Montafon)
Adresse Gerichtsweg 3, 6780 Schruns
auf der Landkarte zeigen
Kategorie
  • septimo
Termin übernehmen Diesen Termin meinem Kalender hinzufügen

Die Tante Lala hat ihn: Den letzten Baugrund für ein Einfamilienhaus im ganzen Land. Alle wollen ihn haben, auch der liebe Neffe Tom und seine Eleonora. Nur dumm, dass die Tante so an dem alten Haus hängt, das noch auf dem Grundstück steht. Doch das letzte Haus hat einen seltsamen Bewohner und die alte Dame entwickelt ihre ganz eigenen Pläne für das Haus. 

Nach „Die Montanahls“ bringt Café Fuerte eine neue musikalische Komödie zu einem regionalen Thema ins Montafon. „Das letzte Haus“ ist eine traurige Komödie mit viel Gesang und einer krachenden Balkan Brass Band. Ein bischen Rocky Horror Show und Emir Kosturica für den Bodenseeraum. Wie soll man sonst mit dem Ur-Vorarlbergerischen Bedürfnis nach einem Einfamilienhaus umgehen?

Bitte auf entsprechende Kleidung achten - Tribünenplätze, nicht überdacht.


Regie: Danielle Fend-Strahm
Komposition und Musikalische Leitung: Florian Wagner
Ausstattung: Matthias Strahm

Eintritt: 30,00 €/20,00 € für Mitglieder
Tickets: montafon.at/septimo