Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2017 / Programm septimo 2017 / Vortrag: "Verborgene Welten - Höhlenforschung im Rätikon"

Vortrag: "Verborgene Welten - Höhlenforschung im Rätikon"

ACHTUNG: Neuer Ort! Vortrag von Alexander Klampfer in der Wintersportausstellung in Tschagguns. Exkursion am nächsten Tag wurde abgesagt!
Wann
15.09.2017 von 19:00 bis 20:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Wintersportausstellung Tschagguns (Alti Gme)
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Das Rätikon, bekannt für seine Wanderziele, Schitouren bis
hin zu den anspruchsvollen alpinen Klettertouren, wartet auch unter der Oberfläche mit teils nur wenig bekannten Naturwundern auf. Das sogenannte Weißplatten-Höhlensystem, eine von rund 150 dokumentierten Höhlen im Gebiet ist mit rund 500 m Tiefe und beinahe 4 km Ganglänge die längste und tiefste Höhle Vorarlbergs! Der Vortrag bietet einen Überblick über die Tätigkeiten des Vorarlberger Höhlenvereins sowie eine Übersicht
über die bedeutendsten Höhlen im Gebiet. 

Die für Samstag angesagte Exkursion musste aufgrund der Wetter-/Schneelage abgesagt werden. 

 

Bild: 

Die Eingänge zu den bedeutenden Höhlen im Rätikon befinden sich meist im schwer zugänglichen alpinen Gelände wie hier an der Drusenfluh. Die sog. „Höhle im Verborgenen Kar“ wurde erst vor wenigen Jahren entdeckt und weist einen der größten unterirdischen Hohlräume Vorarlbergs auf. (A. Klampfer)