Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2015 / Programm / Silberpfad – Die faszinierende Geschichte des Bergbaus

Silberpfad – Die faszinierende Geschichte des Bergbaus

„Wie Archäologie funktioniert“ - Führung mit Klaus Bertle
Was
septimo
Wann
10.09.2015 von 09:15 bis 11:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Silbertal/Kristberg
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Das Montafon, besonders aber Silbertal und Bartholomäberg, sind eng mit der Geschichte des Bergbaus verbunden. Um die Bergbaugeschichte und deren moderne wissenschaftliche
Erforschung begreifbar zu machen, wurde ein Forschungslehrpfad mit dem Namen „Silberpfad“ von der Kristbergbahn in Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck, der Gemeinde Silbertal sowie dem Panoramagasthof Kristberg eingerichtet. Der Lehrpfad ist speziell für Familien und interessierte Gruppen zu empfehlen (Führungen für Kinder gibt es separat).


In herrlicher Natur bringen zwölf zum Teil interaktive Stationen dem Besucher die Faszination der Bergbauforschung näher. Am Ende des Weges bei der Knappenkapelle und unterhalb des Panoramagasthofs Kristberg wartet zudem die „Silberspielwelt“ als zusätzliche Attraktion auf Kinder. Unterschiedliche Spielelemente machen die Wissenschaften, die sich mit dem Bergbau beschäftigen hier für alle Sinne erlebbar und lassen Kinder in die Arbeitswelt der Forschenden eintauchen.


Preis: € 10,00 (€ 9,00 mit Gästekarte Montafon) für Erwachsene bzw. € 8,00 (€ 7,00) für Jugendliche - exkl. Bahnfahrt

 

Schlechtwettervariante: Bei stark regnerischem Wetter wird die Führung im Freien verkürzt und durch einen Vortrag mit einer bebilderten Präsentation ersetzt.

 

In Kooperation mit der Montafoner Kristbergbahn.

 

TIPP: Die Führungen „Silberpfad“ am Kristberg finden jeden Donnerstag bis 24. September statt.