Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2015 / Programm / Kindheitserinnerungen aus Gargellen 1939-45

Kindheitserinnerungen aus Gargellen 1939-45

Zeitzeugenabend mit Ingeborg Stadler
Was
septimo
Wann
09.09.2015 von 19:30 bis 21:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Tourismusmuseum Gaschurn
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Ingeborg Stadler, geb. 1937 im Allgäu, kam im Jahr des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs als zweijähriges Kind nach Gargellen und verbrachte in diesem kleinen Montafoner Bergdorf die ersten Schuljahre bis zum Kriegsende 1945. Ihr Vater, Richard Wagner, wurde hier von 1939-1943 als Leiter der Zollwache stationiert. Begleitet von Bildern aus der damaligen Zeit wird sie ihre Kinderjahre in Gargellen mit uns Revue passieren lassen.

Da sich die Familie erst einleben musste und zu Beginn auch sprachliche Barrieren zwischen ihnen und den Einheimischen bestanden, werden auch einige Anekdoten von den sozialen Kontakten zu den Gargellnern zu hören sein…

 

Eintritt frei

 

TIPP: Kirchenführung Barockkirche Bartholomäberg um 16.00 Uhr