Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2014 / Programm / Das Geheimnis der nagellosen Zäune - Schragazuseminar Nr. 8

Das Geheimnis der nagellosen Zäune - Schragazuseminar Nr. 8

mit Friedrich Juen
Was
septimo
Wann
27.09.2014 von 09:00 bis 16:25 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Kristbergbahn Silbertal
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Silbertal Kristbergbahn

Wer will die uralte Technik des Schragga oder Scheiazauns erlernen?

Friedrich Juen wird an diesem Tag Interessierten das Handwerk des Zäunemachens zeigen und die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer auch mitarbeiten lassen. Juen führt in das Handwerk ein, zeigt die Herstellung von „Stäcka“ und „Scheia“ sowie schließlich die Errichtung des Zaunes. Zu den schwierigsten Details zählt die Gestaltung des „Schlosses“, dem verbindenden Abschluss des Zaunes.

Heuer wird der Zaun einen Silbertaler Maisäß eingrenzen. Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Kristbergbahn um 9.00h. Wer ein eigenes Beil hat, das gut in der Hand liegt, kann dieses mitbringen.

Anmeldung unter info@montafoner-museen.at oder Tel. 05556 74723

Eintritt € 30,– /€ 25,– für Mitglieder des Heimatschutzvereins (max. 10 TeilnehmerInnen).