Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2013 / Montafoner Trachtengespräche

Montafoner Trachtengespräche

Stickereikostbarkeiten und ihre Motive
Wann
11.09.2013 um 19:00 bis 12.09.2013 um 08:35 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Heimatmuseum Schruns, Kirchplatz 15
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Montafoner Trachtengespräche -

Stickereikostbarkeiten und ihre Motive

Die Stickereien der Montafoner Tracht, die auf verschiedenen Teilen der Tracht präsent sind, zeigen sich in der Nadelmalerei mit farbbrillianten Übergängen, wo Plattstiche ineinandergreifend gestochen werden und so die feinen Farbschattierungen entstehen. Insbesondere China scheint im 18. Jahrhundert Einfluss  auf die Ausführung europäischer Seidenstickereien in Plattstich gehabt zu haben. Der sich daraus entwickelten Naturalismus zu Anfang des 19. Jh. und die neu erfundene mechanische Musterung durch Stickereimaschinen führte zu einem künstlerischen Verlust in der handwerklichen Stickerei.

Wie unterscheiden sich eigentlich die Stickereien im Montafon? Gibt es einen Unterschied bei der Motivwahl in den einzelnen Gemeinden? Mit Stickerinnen aus dem Tal betrachten wir unterschiedliche Motive und Raritäten der Montafoner Tracht aus dem Museumsdepot.

 

Moderation: Elisabeth Walch

 

Eintritt frei