Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2013 / Enge Täler - Weites Land

Enge Täler - Weites Land

Exkursion nach Wolfegg
Wann
04.09.2013 um 13:00 bis 05.09.2013 um 11:20 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Bauernhaus-Museum Wolfegg
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Enge Täler - Weites Land
Exkursion nach Wolfegg

Nicht nur Schwabenkinder kamen auf der Suche nach Arbeit aus den Alpen nach Oberschwaben. Auch zahllose Erwachsene verschiedener Berufsgruppen verließen ihre Heimat, um in der Fremde – also in Oberschwaben – ein Auskommen zu finden.

Die neue Sonderausstellung widmet sich den verschiedenen Auswanderern aus dem Alpenraum, die seit dem 17. Jahrhundert nach Oberschwaben kamen. Sieergänzt damit die Dauerausstellung, die seit 2013 die kleinsten Auswanderer, die Schwabenkinder, zu Wort kommen lässt.

Zahlreiche Objekte, Fotografien und Texte zeigen und erklären die Arbeit und das Leben von Saisonarbeitern: von Knechten, Hausierern, Krautschneidern, Baumeistern, Ährenleserinnen, Torfarbeitern und Hopfenpflückern. Sie alle kamen seit dem 17. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert vorwiegend aus Österreich, aber auch aus der Schweiz und Italien nach Oberschwaben.

 

Treffpunkt: 13 Uhr Bahnhof Schruns
Rückfahrt: 17.30 Uhr (Ankunft in Schruns ca. 18.45 Uhr)

Anmeldung unter info@montafoner-museen.at  oder 05556 74723

Eintritt EUR 15,-- / EUR 13,-- für Mitglieder des Heimatschutzvereins