Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2013 / Einen Ausweis vom FC Schruns

Einen Ausweis vom FC Schruns

Geschichten von Menschen, die als Flüchtlinge kamen
Wann
10.09.2013 um 19:30 bis 11.09.2013 um 08:15 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Heimatmuseum Schruns, Kirchplatz 15
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

Einen Ausweis vom FC Schruns

Geschichten von Menschen, die als Flüchtlinge kamen

 

Vor neun Jahren wurden die ersten Flüchtlingsfamilien gebracht, in eine ihnen völlig unbekannte Gegend, mit Menschen, deren Sprache sie nicht verstanden.

Maria Rast war als kurzer Aufenthalt gedacht. Es wurden Jahre. Kinder kamen hier zur Welt, besuchten Kindergarten, die Schulen. Sprachen bald Deutsch und Montafonerisch. Als die Eltern sich verständigen konnten, entstanden Beziehungen, Freundschaften.

Jahrelang blieben Unsicherheit und Angst, wieder weggewiesen zu werden. Dem Einsatz vieler MitbürgerInnen verdanken sie das Recht, in der neuen Heimat zu bleiben.

Wann gehört man dazu? Erzählen, verzeichnet als Montafoner Tradition im UNESCO-Kulturerbe, ist ein guter Weg dorthin.

 

Moderation: Helene Rüdisser / Franz Rüdisser

 

Musik: <Refresh>, Christian Stroppa (Saxophon/Flöte), Erik Frei (Gitarre)

 

Eintritt frei