Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2013 / AmerikaauswandererInnen

AmerikaauswandererInnen

Vom Montafon an den Mississippi, Ausstellungseröffnung
Wann
01.09.2013 um 10:00 bis 02.09.2013 um 10:50 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Montafoner Heimatmuseum Schruns, Kirchplatz 15
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

"AmerikaauswandererInnen" - Ausstellungseröffnung

Zahlreiche Montafoner und Montafonerinnen sind im 19. Jahrhundert aus unterschiedlichen Anlässen ins Hoffnungsland Amerika ausgewandert. Die meisten von ihnen hatten davor schon Wanderungserfahrung, trotzdem war das Risiko dieser Entscheidung kaum abzusehen. Fast alle ließen sich zumindest anfänglich in St. Louis am Mississippi nieder. Hier hatte ein Gaschurner bereits in den 1830er Jahren ein Baugeschäft gegründet, in dem die Neuankömmlinge Arbeit fanden.

Die Ausstellung von Meinrad Pichler bietet beispielhafte Einblicke in amerikanische Lebensläufe von Montafoner Auswanderern: Glück und Unglück, Aufstieg und Absturz oder einfach ein mehr oder weniger ordentliches Auskommen kennzeichnen die Biografien. Etliche haben die Chancen der Neuen Welt zupackend angenommen, andere hatten Anpassungsschwierigkeiten und Heimweh und wieder andere sind im Meer der namenlosen Einwanderer untergegangen. Von all dem erzählen diese Ausstellung und der Begleitband.

 

Eintritt frei

Interreg