Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2011 / Reiseziel Museum

Reiseziel Museum

„REISEZIEL MUSEUM 2011“ – Mit Spaß der Kultur auf der Spur
Wann
04.09.2011 um 10:00 bis 05.09.2011 um 17:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
Museen in Bartholomäberg, Gaschurn und Schruns
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

„REISEZIEL MUSEUM 2011“ –
Mit Spaß der Kultur auf der Spur
Montafoner Museen in Schruns, Bartholomäberg und Gaschurn
So, 4. September von 10-17 Uhr

Nach drei erfolgreichen Jahren laden heuer wieder insgesamt 28 Museen zum Reiseziel Museum ein. Jeweils am ersten Sonntag im Juli, August und September können sich kleine Museums-Reiseleiter auf ein tolles Programm in jedem teilnehmenden Museum freuen. Die Familien erwartet also wieder eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Museen.

Ein tolles Programm für die ganze Familie

An drei Terminen bieten alle teilnehmenden Museen im Land ein speziell konzipiertes Kinder- und Familienprogramm an. Zusammen mit Museumspädagogen entwickelt, bieten die Museen Jung und Alt ein erlebnisreiches Reiseziel Museum. Nicht nur das Programm ist familiengerecht, sondern auch der Eintrittspreis. Für nur € 1,--  pro Person und Museum ist der Eintritt für alle Familienmitglieder gültig. Natürlich nur, wenn ein „echter“ Museums-Reiseleiter die Familie begleitet! (Voraussetzung: Vorarlberger Familienpass).

Kinder werden zu „Museums-Reiseleitern“ mit Koffer und Reisepass

Jedes Vorarlberger Kind kann ein Museums-Reiseleiter werden – einfach den Vorarlberger Familienpass bei der Gemeinde abholen und damit ins nächstbeste Museum kommen, das sich an der Aktion beteiligt. Jedes teilnehmende Kind erhält einen edlen Reisekoffer aus Vorarlberger Holz - bereit für eine tolle Sammlung von Schätzen, die in allen Museen warten! Zusätzlich wird ein Museums-Reisepass ausgestellt. In jedem Museum kommt ein neuer Stempel in den Pass – und schon ab drei Stempeln ist die Teilnahme am Gewinnspiel möglich!

Erfahrene Museums-Reiseleiter vom letzten Jahr brauchen ihren Koffer nur zu Hause auszuleeren und für die neue Reise wieder mitzubringen. Jedes Kind, das schon einen Reisekoffer besitzt, erhält in jedem Museum eine Überraschung.


Altes Frühmesshaus Bartholomäberg:

Wachsendes Museum

Im Frühmesshaus Bartholomäberg hat sich seit der Eröffnung im Sommer 2009 bereits vieles getan und dennoch steckt es noch tief im Entwicklungsprozess. In Anlehnung an dieses Wachstum können die Kinder in einen selbstgestalteten Blumentopf Sonnenblumenkerne pflanzen und diese anschließend daheim bis zur Blüte weiterpflegen. Aber davor werden die Besucher bei einem spannenden Rundgang durchs Haus die geheimnisvollen Rätsel von Luzius Hauser lösen.

Montafoner Heimatmuseum Schruns:

Mobil in die Vergangenheit

Im Heimatmuseum erleben die Kinder die Geschichte der Mobilität aus dem gesamten Montafon. Egal ob Fahrrad, Auto, Zug, Kutsche, Sessellift, Bergbahnen, Schi, Snowboard, Rodel, Rakete – die Mobilität bedeutet mehr als sich nur sich fortzubewegen.

Neben einer spannenden Reise durch die Vergangenheit gestalten die Kinder gestalten eine Collage auf einem etwa A3-großen Vordruck. Das Thema „Mobilität" wird mittels Übermalung oder Aufkleben ausgeschnittener Bildteile aus Zeitschriften dargestellt.

Montafoner Tourismusmuseum Gaschurn:

Urlaubsgrüße aus dem Montafon

Im Tourismusmuseum Gaschurn können sich die Kinder auf eine Reise durch die letzten 150 Jahre Tourismus im Montafon machen. Auf alten Reisefotos und Ansichtskarten werden Urlaubserlebnisse wieder aus der Vergangenheit erweckt. Passend dazu gestalten die Kinder für ihr eigenes Lieblingsbild (bitte mitbringen - 10x15 cm) einen Bilderrahmen aus Naturmaterialien.