Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Veranstaltungen / SEPTIMO / Archiv / SEPTIMO 2011 / Der Andere Blick (Finissage)

Der Andere Blick (Finissage)

Vier raumbezogene Positionen zu grundsätzlichen Fragen der Architektur
Wann
18.09.2011 um 18:00 bis 19.09.2011 um 21:05 (Europe/Vienna / UTC200)
Wo
MAP Galerie, Schruns (Bahnhofstraße 12)
Termin zum Kalender hinzufügen
iCal

von Hans Hohenfellner, Christian Vonier, Bernhard Breuer, Elisabeth Gruber und Alexander Haumer.

Eine Ausstellung in der Kellergalerie MAP –
Öffnungszeiten bis 18. September:
Mittwoch Samstag, Sonntag 18.00 bis 20.00 Uhr
Führungen und Ausstellungsgespräche mit Architekten auf Anfrage

Promenadologie
Jeden Donnerstag findet ein Spaziergang durch Dorf- und Landschaftsräume in Schruns statt (letztmalig am 15.9.). Diese gesprächsorientierten Rundgänge widmen sich der Sensibilisierung und Stärkung von Raumwahrnehmung. Fachkundige Begleitung durch die Landschaftsarchitekten Elisabeth Gruber und Alexander Haumer.

Jeden Donnerstag um 18.30 Uhr. Dauer zirka zwei Stunden Ausgangs- und Zielpunkt ist die Ausstellung in der MAP-Galerie.

Ausgangs- und Zielpunkt ist die Ausstellung in der MAP- Galerie.

DER ANDERE BLICK. Vier repräsentative Vertreter des architektonischen Schaffens im Montafon beziehen Stellung. Vier Architekturbüros artikulieren sich auf gänzlich individuelle Art zu Grundsatzfragen der Architektur, und damit zu Fragen unseres Daseins. Vier Räume der Galerie MAP in Schruns gewähren Einblick in rationale und visionäre, in emotionale und empfindsame Manifeste architektonischen Denkens und Wahrnehmens.

Somit findet sich diese Ausstellung in einem programmatischen Kontext mit aktuellen Diskussionen um Architektur im Montafon, aber auch mit aktuellen Diskussionen um den Begriff Heimat im Montafon.

Eintritt frei