Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Montafoner Museen / Veranstaltungen / Biotopexkursion Naturvielfalt Vorarlberg

Biotopexkursion Naturvielfalt Vorarlberg

Gaschurn: Valschaviel bis Gibau - Vom Alpenbach zur Alpenrose, mit Christian Kuehs, nur mit Anmeldung bei der Gemeinde Gaschurn!
Datum 14.07.2018
Beginn 08:40
Ort Mountainbeach Gaschurn
Kategorie
  • Naturschutzverein Verwall Klostertaler Bergwälder
  • Naturvielfalt Vorarlberg
  • Biotopexkursion
Termin übernehmen Diesen Termin meinem Kalender hinzufügen

Naturvielfalt in Gaschurn

Valschaviel bis Gibau – vom Alpenbach zur Alpenrose

Waren Sie schon einmal auf einer Biotopexkursion? Wenn Sie die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt direkt vor Ihrer Haustüre kennen lernen wollen, dann begeben Sie sich doch auf die Exkursion in Ihrer Gemeinde.

Zusammen mit erfahrenen Fachleuten des Landes Vorarlbergs können Sie die schützenswerten Naturjuwele ihrer Heimat mit ihren charakteristischen Eigenschaften entdecken. Die Biotopexkursionen werden im Rahmen des Landesprogramms „Naturvielfalt in der Gemeinde“ in Zusammenarbeit mit interessierten Vorarlberger Gemeinden angeboten.

Unter der fachkundigen Leitung von Christian Kuehs haben Sie die Möglichkeit am Samstag, den 14.07.2018 dieses besondere Naturjuwel in der Gemeinde Gaschurn zu erkunden:

Urwiesen, Murentobel, Schuttflächen, Grauerlenauen und Kiesbettfluren charakterisieren den Valschavielbach und das gleichnamige Tal, das sich bis zum Gaschurner Winterjöchle an der Grenze zu Tirol erstreckt. Entlang des Valschavielbachs führt uns die Exkursion hoch hinauf in das Europaschutzgebiet Verwall und zur Alpe Gibau. Die mit Blick auf den Valschavieler Maderer eindrucksvoll gelegene Alpe Gibau verfügt über weitläufige Weideflächen, die während der Alpsaison nicht nur für unzählige Schafe und Rinder von Bedeutung sind, sondern auch für Wildtiere wie das Birkhuhn und das Alpenschneehuhn einen ganzjährig wichtigen Lebensraum darstellen. Wie lassen sich Alpwirtschaft und die Lebensraumansprüche dieser Wildtiere miteinander vereinbaren? Welche Möglichkeiten bestehen, die voranschreitende Verbuschung auf der Alpe hintanzuhalten? Mögliche Antworten auf diese Fragen erwarten uns auf unserer Exkursion vom Alpenbach zur Alpenrose.

 Für die Exkursion sind ca. 7 Stunden einzuplanen. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Um Anmeldung bei der Gemeinde Gaschurn, Martina Vergud (Tel.: 05558/8202-23 oder E-Mail: buergerservice@gaschurn.at) wird gebeten. Bitte beachten Sie, dass ca. 650 Höhenmeter im gemächlichen Auf- und Abstieg zu bewältigen sind. Entsprechende Ausrüstung und Ausdauer werden vorausgesetzt.

 

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die die Vielfalt der Natur in Vorarlberg und deren besondere Naturschätze näher kennenlernen möchten!

 

Eckdaten zur Exkursion

 

Datum:

Samstag, 14.07.2018

Zeit:

08:40 Uhr

Treffpunkt:

Mountain Beach Gaschurn

Exkursionsleitung:

Christian Kuehs

Mitzubringen:

knöchelhohe Schuhe, Wetterschutz, ggf. Fernglas, Jause und Getränke

Veranstalter:

Gemeinde Gaschurn und Abteilung Umwelt- und Klimaschutz im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall - Klostertaler Bergwälder und den Montafoner Museen

 

Informationen zu weiteren Biotopexkursionen finden Sie unter www.vorarlberg.at/biotope

Logoleiste Naturvielfalt 2018