Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Montafoner Museen / Publikationen / Sonderbände zur Schriftenreihe / Sonderband 8 zur Montafoner Schriftenreihe

Sonderband 8 zur Montafoner Schriftenreihe

"Mensch & Berg im Montafon. Eine faszinierende Welt zwischen Lust und Last"
error while rendering collective.contentleadimage.full

Buch Kurzinfo
Autorinnen und Autoren: Edith Hessenberger, Andreas Rudigier, Peter Strasser, Bruno Winkler, Florian Hitz, Guntram Jussel, Wendelin Tschugmell, Andreas Brugger, Erich Schneider, Michael Kasper
Titel: Mensch & Berg im Montafon. Eine faszinierende Welt zwischen Lust und Last
Untertitel: Sonderband 8 zur Montafoner Schriftenreihe
Erscheinungsjahr: 2009
Seiten: 360
ISBN: 978-3-902225-37-5
Preis: € 28,00

Das Jahr 2009 steht im Zeichen des 125jährigen Bestandsjubiläums des Alpenvereins Bezirk Montafon. Ebenso jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag von Karl Blodig, dem das Montafon unzählige Schilderungen von seinen Bergerlebnissen verdankt. Grund genug, die wechselvolle Beziehungsgeschichte zwischen Mensch und Berg zu erzählen. Dieser Band versucht es entlang zentraler Fragestellungen: Wie haben Bergbewohner diesen kargen Lebensraum kultiviert? Wie haben Städter die Berge entdeckt und bestiegen? Welche Eindrücke, Erinnerungen und Bilder von damaligen Bergabenteuern brachten sie zurück ins Tal? Es sind Texte von Kunst und Kultur, von Ideal und Ideologie, von Schaulust und Lebenslast, von Entsagung und Erfüllung. Immer jedoch sind es Geschichten von der Beziehung zwischen Mensch & Berg.