Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Neuigkeiten Kultur & Wissenschaft

Neuigkeiten

Montafoner Unabhängigkeitsbestrebungen

Über Jahrhunderte versuchte das Montafon sich von der Vorherrschaft der Stadt Bludenz zu emanzipieren. Mehr…

NEU: Die "Zelle" im Heimatmuseum

Die ehemalige Gefängniszelle im Montafoner Heimatmuseum wurde zum Thema "Zwangsarbeit" neu gestaltet. Mehr…

Das erste Schwimmbad im Montafon

Das Schwimmbad in Schruns und erste Baderegeln dazu. Mehr…

Montafoner Landsbrauch und die Vorgesetzten

Die erste Montafoner Gesetzessammlung. Mehr…

Das erste Gericht im Montafon und ein eigenes Wappen

Wie das Montafon zum ersten Gericht und zu seinem Wappen kam. Mehr…

Erstbesteigung der Zimba 1848

Die Erstbesteigung der Zimba im September 1848 durch den Bludenzer Anton Neyer zählt zu den frühesten alpinistisch dokumentierten Bergbesteigungen Vorarlbergs. Mehr…

Von Wien über St. Gallenkirch nach Chur

Kurze Zusammenfassung zu Inge Neufelds Flucht vor den Nazis im Jahr 1942. Mehr…

Das Montafon & Europa vor 100 Jahren

Im Frühjahr und Sommer 1919 stand das Montafon rund um die Anschlussbewegung Vorarlbergs an die Schweiz international im Fokus. Mehr…

Mobilität historisch: Autoverbot?

Bereits in den 1920er Jahren wurde im Montafon heftig über Mobilitätsfragen diskutiert. Mehr…

Liebesbrief aus dem 19. Jahrhundert

Übersetzung eines Heiratsantrages aus dem Jahr 1869, den ein Nenzinger an eine Vandanserin richtete. Mehr…

Handgefertigte Taschen aus dem Museum

Jede Tasche ein Unikat, verschiedenste Materialien in Kombination mit handversponnener Wolle. Mehr…

Publikationen zum Montafon als Abo!

Alle neuen Bücher, die vom Heimatschutzverein Montafon herausgegeben werden, werden versandkostenfrei zum Mitgliederpreis an Abonnenten zugeschickt. Mehr…

Hüttenbuch des Gasthauses Valisera auf Gampaping

Archivneuzugang über die Zeit des Nationalsozialismus Mehr…

Nutzung der Räumlichkeiten in den Museen

Veranstaltungen in den Museen - Nutzung der Räumlichkeiten für Workshops, Agapen, Lesungen, Konzerte u.v.m. Mehr…

Altes Handwerk neu belebt

Handgefertigte Taschen im Montafoner Heimatmuseum erhältlich Mehr…

Prominenz im Montafon vor 100 Jahren

Die Gastwirtschaft „Junkerboden“ in Tschagguns stand im frühen 20. Jahrhundert hoch im Kurs. Das Thema der Freizeitwohnsitze von wohlhabenden Gästen war schon damals Thema im Tal. Mehr…

Sterbebilder gesucht

Die Montafoner Museen sind laufend auf der Suche nach Sterbebildern aus dem Montafon, um dieses zu scannen, oder dauerhaft im Archiv zu verwahren. Mehr…

Muntafunerisch wird UNESCO-Kulturerbe

Der einzigartige Montafoner Dialekt wird von der UNESCO zum immateriellen Kulturerbe erklärt. Mehr…

Neujahr 1902

Neujahr 1902: Bauer Josef Tschug aus Galgenul feierte seinen 100. Geburtstag Mehr…

Aufruf: Dokumentation Montafoner Stuben

Im Zuge eines Projekts des Restaurators und Historikers Helge Bartsch sollen historische Stuben im ganzen Montafon erfasst und dokumentiert werden. Mehr…