Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Neuigkeiten Kultur & Wissenschaft / Wertvolle Postkartensammlung für das Montafon Archiv

Wertvolle Postkartensammlung für das Montafon Archiv

Vor kurzem erhielt das Montafon Archiv eine umfangreiche und wertvolle Postkartensammlung.

Im September 2014 erhielt das Montafon Archiv von Herrn Wolfgang Kraft aus Bludenz eine umfangreiche und wertvolle Postkartensammlung. Herr Kraft hat über Jahrzehnte tausende Postkarten aus ganz Vorarlberg gesammelt und entschied sich nun dazu, seine Sammlung zukünftig auf Bludenz zu fokussieren. Deshalb nahm er mit den Montafoner Museen Kontakt auf und bot an, die für das Montafon relevanten Karten dem Montafon Archiv unentgeltlich zu überlassen.

Der Montafon-Teil seiner Sammlung umfasst ca. 1.300 Postkarten sowie einzelne historische Fotografien. Das Besondere an dieser Sammlung ist nicht nur ihr Umfang, sondern vor allem ihre Qualität. Ein großer Teil der Karten ist knapp 100 Jahre alt oder sogar noch älter und die Karten sind zudem in hervorragendem Zustand. Selbst wenn man heute intensiv auf Flohmärkten und im Internet suchen würde und bereit wäre, viel Geld zu investieren, würde man nur auf einen Bruchteil der Gesamtmenge kommen, da besonders die älteren Karten in nur sehr geringer Auflage aufgelegt worden sind und daher kaum mehr erhältlich sind. Nur in jahrzehntelanger Sammlertätigkeit ist es möglich, zu einer derartig einzigartigen Sammlung zu kommen.

Die Sammlung umfasst Postkarten zu allen Montafoner Gemeinden. Die hier abgebildete Postkarte wurde im Kriegsjahr 1917 verschickt und ist ohne Zweifel eine der ältesten Postkarten von Lorüns. Weiters umfasst die Sammlung zahlreiche Karten zur Montafoner Bergwelt und ihren Schutzhütten sowie zur Montafoner Tracht.

Die Montafoner Museen danken Herrn Kraft ganz herzlich für diese äußerst wertvolle Sammlung. Herr Kraft wollte seine Postkarten nicht auf Flohmärkten zu Geld machen, sondern es war ihm wichtig, die Sammlung in gute Hände zu übergeben. Im Montafon Archiv wurden die Postkarten sorgfältig archiviert und in den kommenden Monaten wird sie zudem digitalisiert werden. So ist der Erhalt der Sammlung für die Nachwelt gesichert.