Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Montafoner Museen / Neuigkeiten / Sanderhutkurs

Sanderhutkurs

Anforderung: Selbstständiges garnieren (verzieren) eines Hutes

Sanderhutkurs für Montafoner Frauen

Anforderung: Selbstständiges garnieren (verzieren) eines Hutes

Rund zwanzig interessierte Frauen waren Anfang August im Heimatmuseum Schruns zu Besuch. Erika Dich, Trachtenschneiderin aus Partenen, initiierte diesen Kurs für 20 Montafoner Frauen. Im Heimatmuseum konnten sich die Kursteilnehmerinnen dann selbst ein Bild von den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten einer Hutverzierung machen. Die Sanderhüte aus vergangenen Tagen boten eine schöne Übersichtspalette an verschiedensten Dekorationsstilen. Im Vorfeld war Marianne Olfen–Rehm aus dem Bregenzerwald zu Besuch, um an den Frauen Kopfmaß zu nehmen. Schon in der dritter Generation stellt Marianne Olfen-Rehm aus Egg nach Bedarf die Brämen, Kappen und Strohhüte für die Wäldertracht her. Aber eben nicht nur diese. Auch die Sanderhüte für die Montafonerinnen hat sie gefertigt. Der Arbeitsaufwand für die Garnitur eines Hutes beträgt ca. 40 Stunden. (Elisabeth Walch)