Sie sind hier: Startseite / Kultur & Wissenschaft / Führungen & Angebote / Montafoner Sprachgeschichte

Montafoner Sprachgeschichte

Ein Spaziergang mit Franz Rüdisser auf den Spuren der Montafoner Mundart durch Schruns.

Der Montafoner Dialekt ist laut österreichischem UNESCO-Verzeichnis ein wertvolles Kulturerbe. Die heute gesprochene Mundart dokumentiert durch ihr Wort- und Klanginventar auch die Siedlungsgeschichte des Tales, bewahrt Erinnerung an unterschiedliche Zuwanderer-Gruppen und ihre Sprachen.

Bei einem gemütlichen Spaziergang zu historischen Plätzen mit Franz Rüdisser wird das Besondere am „Muntafunerischa“ erfahren und miteinander besprochen. Herzsprache nannte Goethe den Dialekt. Freude und Spaß daran werden durch alte Spruchweisheiten, vergnüglich Gereimtes, sowie Kostproben alter und neuer literarischer Dialekttexte geweckt.

Terminvereinbarung:
+43 5556 / 74723
info@montafoner-museen.at