Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Abgeschlossene Projekte / LEADER Projekt "Gesund Aufwachsen im Montafon"

LEADER Projekt "Gesund Aufwachsen im Montafon"

"Gesund Aufwachsen im Montafon" wurde als LEADER Projekt zur Gesundheitsprävention für Kinder- und Jugendliche gestartet

Die teilweise bedenkliche Fitness unserer Kinder verpflichtet zum Handeln: wir haben heute die am meisten sitzende Kindergeneration. Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, übermäßiger Internet- und Fernsehkonsum zeigen deutliche Auswirkungen der „Zuvielisation".

Doch bei einer immer weiter ansteigenden Lebenserwartung muss auch die Anzahl der gesunden Lebensjahre höher werden. Der nachhaltigste Schlüssel dafür liegt in der Gesundheitsprävention in den frühen Lebensjahren, also in der Familie, in Kindergärten, in Schulen und Vereinen. Zentral ist hierbei der ganzheitliche Gesundheitsbegriff: körperliches, psychisches, mentales und soziales Wohlbefinden sind miteinander verknüpft und können nicht unabhängig voneinander betrachtet werden.

Prozessdesign und Dauer

Mitte November 2015 wurde mit einem Auftaktworkshop zum Austausch unter den Teilnehmern aus den Bereichen Gesundheitsförderung, Bildung, (Sport- und Bewegungs-)Pädagogik, Kinderbetreuung, Beratung etc., gestartet. Im Februar 2016 konnte beim letzten Workshop das gesammelten Wissens strukturiert und die Etappenzielen formuliert werden. 

Im Rahmen des Projekts konnten Interessierte spannenden Input bei ExpertInnenvorträgen durch Elke Schlösser (Sozialarbeiterin und Fachbuchautorin) und Reinhard Haller (Psychiater und Psychotherapeut) erhalten.

Projektträger und Finanzierung

Das LEADER Projekt wurde vom Projektträger Stand Montafon durchgeführt und finanziell von Bund, Land und EU unterstützt.