Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Musikschule Montafon / Lehrkörper / Hartmann Dietmar

Hartmann Dietmar

Beginn der Berufsausbildung am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck, 1976 – 1979, Klasse Prof. Erich Giuliani,

Beginn der Berufsausbildung am Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck, 1976 – 1979, Klasse Prof. Erich Giuliani, Weiterführung des Studiums am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Prof. Emil Horvath mit „Lehrbefähigungsprüfung“ 1983 im Hauptfach Horn.

 Anschließend Fortsetzung des Hornstudiums ebenfalls am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Prof. Hansjörg Angerer, Abschluss „Künstlerische Reifeprüfung“ 1985.

Von 1983 bis 1985 Substitutenstelle im Symphonieorchester, bzw. Stadttheater St. Gallen (CH).

Seit 1986 Lehrer für Horn, Ensemble und Theorie an der Musikschule Montafon, parallel dazu Direktor der Musikschule Klostertal und Kapellmeister der Harmoniemusik Vandans.

2013 übernahm er die Musikschulleitung von Georg Morre.