Sie sind hier: Startseite / Bildung & Soziales / Thema Jugend / Jugendbeteiligung in den Montafoner Gemeinden
  • Jugendliche beim 1. Workshop zum regREK Montafon (Foto: www.meznar.media) Jugendliche beim 1. Workshop zum regREK Montafon (Foto: www.meznar.media)

Jugendbeteiligung in den Montafoner Gemeinden

Jugendbeteiligung wird im Montafon groß geschrieben. Wiederholt wurden in den letzten Jahren talschaftsweite Projekte für mehr Partizipation durchgeführt.

Vom Herbst 2018 bis Februar 2019 fand ein groß angelegter Jugendbeteiligungsprozess im Montafon statt. Dieser wurde gemeinsam mit den Beteiligungsfachpersonen von "felderprojekte", dem Büro für Zukunftsfragen vom Amt der Vorarlberger Landesregierung, der Jugendkoordination und dem Jugendforum Montafon durchgeführt. Ziel war es, Jugendliche in ihren Wohnsitzgemeinden für Beteiligungsprozesse zu gewinnen und somit zu aktiver Mitsprache zu jugendrelevantenThemen zu motivieren. Die Ergebnisse des Jugendbeiteiligungsprozesses findet ihr hier.

2019 haben alle Gemeinden des Montafons an einem regionalen räumlichen Entwicklungskonzept gearbeitet. Jugendliche und junge Erwachsene wurden dazu gezielt eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Bei den vier Workshops, die sich mit den Themen Siedlungsentwicklung, Mobilität & Verkehr, Tourismus, Kooperationen, Naturraum, Wirtschaft und Kultur befassten, sind viele junge Menschen gekommen und haben konkrete Anregungen für ihre Zukunft eingebracht. Gleichzeitig wurden SchülerInnen der 4. Klassen Mittelschule und der Polytechnischen Schule befragt und gebeten, ihre Ideen für die Zukunft einzubringen. Die Ergebnisse wurden in das Zielbild eingearbeitet. Alle Informationen zum Zielbild des regionalen räumlichen Entwicklungskonzepts für das Montafon finden Sie hier.