Auszeichnung für Waldschule

Beim Alpinen Schutzwaldpreis 2017 erhielt die Silbertaler Waldschule eine Auszeichnung in der Kategorie Öffentlichkeitsarbeit / Bildung / Innovation.

Der Alpine Schutzwaldpreis wird jährlich an Projekte in drei Kategorien vergeben.

Zum einen an Erfolgsprojekte in der Schutzwaldbewirtschaftung zum anderen an Projekte der Kategorie Öffentlichkeitsarbeit / Bildung / Innovation. Auch Projekte, die von Kindern und Schulklassen getragen werden, sind in einer Kategorie berücksichtigt.

Dabei werden Projekte aus den Mitgliedsländern Alpenländischer Forstvereine, also Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Bayern, Südtirol, Graubünden und St. Gallen, berücksichtigt.

Die international besetzte Jury wählt in jeder Kategorie drei Projekte aus.

Unter dem Titel "10 Jahre Silbertaler Waldschule" wurde besonders die Vielfältigkeit des Angebots, die ständige Evaluierung und Anpassung an die Nachfrage, sowie das neu eingeführte "Junior Förster Programm" lobend hervorgehoben.

Wir freuen uns über die neuerliche Auszeichnung und arbeiten fest an unserem Sommerprogramm!

 

Artikelaktionen

Share |
Kontakt

Stand Montafon
Montafonerstraße 21
6780 Schruns
T: +43 (0) 55 56 / 721 32