Neues Taxiangebot im Montafon

Ab sofort verkehren mit dem „Montafoner – Taxi- und Mietwagen“ zwei Fahrzeuge in der Talschaft

„I wart uf a Taxi und es kummt – doch!“ – Es ist geschafft. Mit Beginn dieser Wintersaison verkehrt auch in den Abend- und Nachtstunden wieder ein Taxidienst im Montafon, damit ein sicheres nach Hause kommen möglich ist.

Partner aus der Region

Die Mobilität ist ein wesentlicher Bestandteil in der Entwicklung der Talschaft Montafon. Um die Taxi-Situation im Montafon deutlich verbessern zu können, hat im Auftrag des Standes Montafon eine Arbeitsgruppe mit Vertretern der WIGE Montafon, von Montafon Tourismus, Gastronomen, Jugendvertretern, Bürgermeistern und der LAbg. Monika Vonier die aktuell unbefriedigende Situation kritisch durchleuchtet und Lösungsansätze für eine Verbesserung diskutiert. Unter fachlicher Begleitung wurde daraufhin in den vergangenen Wochen und Monaten ein Taxi-Konzept für das Montafon entwickelt – und mit der Firma „CC GmbH Bludenz“ ein operativer Kooperationspartner aus der Region gefunden.

Standplatz: Bahnhof Schruns

 „Unser Ziel war es, bis zum Start der heurigen Wintersaison eine Taxi-Lösung für die Einheimischen und Gäste im Montafon zu schaffen – das ist uns nach intensiver Suche und der Ausarbeitung verschiedener Lösungs-Ansätze glücklicherweise jetzt gelungen“, freuen sich Standesrepräsentant Bürgermeister Herbert Bitschnau und die LAbg. Monika Vonier. Ab sofort  bis 8. April sind zwei „Montafoner“-Fahrzeuge in den Abend- und Nachtstunden (bis etwa 4/5 Uhr früh) im Äußeren Montafon im Einsatz. Damit ist auch das sichere Nachhause kommen („Der letzte Kilometer“) für die Fahrgäste des Montafoner Nachtexpresses gewährleistet. Der Standplatz des neuen Montafoner Taxis befindet sich beim Bahnhof Schruns. Das Taxi steht jedem zur Verfügung, abgerechnet wird gemäß der Vorarlberger Tarifverordnung mit Taxameter.

„Angebot annehmen“

Die Verantwortlichen in der Talschaft freuen sich sehr über das neue Taxi-Angebot in der Talschaft. „Jetzt können wir nur hoffen, dass die Kooperation gut funktioniert und das Angebot in der Talschaft auch angenommen wird“, so Standesrepräsentant Bürgermeister Herbert Bitschnau und LAbg. Monika Vonier weiter. „Nach dieser Wintersaison werden wir die Situation nochmals analysieren und danach die weiteren Schritte besprechen. Ziel ist es natürlich weiterhin, eine talschaftsweite Ganzjahreslösung zu realisieren“, so Bitschnau abschließend.

Infoplakat Taxiservice Montafon zum Download

 

DER MONTAFONER – Taxi- und Mietwagen:

+ Kooperationspartner: CC GmbH Bludenz
+ Taxi-Telefon: 0 55 56 / 76 000
+ Standplatz: Bahnhof Schruns
+ Donnerstag/Freitag/Samstag: Priorität – das Sichere Nachhause-Bringen von Einheimischen und Gästen als Anschluss an den Nachtexpress Montafon
+ Sonntag bis Mittwoch: klassischer Taxidienst (Bestellung per Telefon)
+ Fahrpreis lt. Tarifordnung/Taxameter
+ Beteiligte Gemeinden: St. Anton im Montafon, Vandans, Bartholomäberg, Schruns, Tschagguns, Silbertal

 

Hinweise und Tipps, um ab dem Nachtexpress in Schruns mit dem Montafoner sicher nachhause zu kommen:

-          Für die Weiterfahrt nach dem Nachtexpress ab dem Bahnhof Schruns sind die Routen nach Silbertal, Bartholomäberg/Innerberg, nach Tschagguns/Latschau bzw. nach Vandans/St. Anton geplant. (je nach tatsächlichem Bedarf)

-          Empfohlen wird:

  • Fahrgemeinschaften bis zu 8 Personen zu bilden (ev. auch andere Gäste fragen, ob sie auch mitfahren wollen)
  • Bereits vorab bzw. während der Fahrt mit dem Nachtexpress unter 0 55 56 / 76 000 die Fahrt mit dem Montafoner vorab zu reservieren.
  • Eine Person am Ende der Fahrt den Gesamtbetrag bezahlt und den Beleg entgegen nimmt.

Artikelaktionen

Share |
Kontakt

Stand Montafon
Montafonerstraße 21
6780 Schruns
T: +43 (0) 55 56 / 721 32
F: +43 (0) 55 56 / 721 32 9
info@stand-montafon.at

Amtsstunden

Mo - Fr:
8:00 bis 12:00 Uhr

Mo & Mi:
13:30 bis 18:00 Uhr

Di & Do-Nachmittag:
kein Parteienverkehr

persönlicher Termin:
nach Vereinbarung