Montafon Archiv - Gedächtnis des Tales

Seit dem Jahr 2002 steht den Montafoner Museen ein nach den modernsten Grundsätzen eingerichtestes Archiv zur Verfügung.

Montafon Archiv - Gedächtnis des Tales

Im Jahr 2002 konnte der Stand Montafon im Untergeschoß des Montafoner Heimatmuseums in Schruns das nach modernsten Grundsätzen eingerichtete Montafon Archiv mit einer Fläche von über 100 Quadratmetern eröffnen.

Das Montafon ist eine Region, die der Mensch und die Natur gemeinsam als Landschaft geschaffen haben, wodurch eine einzigartige Kulturlandschaft entstand. Die Archivierung des immateriellen und materiellen Kulturgutes hat daher in den Montafoner Museen höchste Priorität. Es gilt, die Sammlung der Erzählungen, Bilder sowie Schriften der Bevölkerung des Tales laufend zu erweitern.

Als „Gedächtnis des Tales“ macht es sich das Montafon Archiv zur Aufgabe, das geistige und kulturelle Erbe des Montafons zu bewahren, zu erforschen und der Bevölkerung sowie Interessierten zugänglich zu machen.

Der Grundstock des Archivs geht auf die jahrzehntelange Sammeltätigkeit des Heimatforschers Josef Zurkirchen zurück, der weit über 1.000 Aktenordner zum Montafon gesammelt hat. Ein wesentlicher Bestandteil sind auch die historischen Bestände des Standes Montafon sowie aller zehn Montafoner Gemeinden, die in den letzten Jahren Eingang ins Archiv fanden und den Zeitraum zwischen dem späten 18. und der Mitte des 20. Jahrhunderts abdecken.

Diese Basis wird mittlerweile durch eine stattliche Anzahl von Nachlässen ergänzt. Von besonderer Bedeutung ist darüber hinaus die Zeitzeugen-Datenbank, die über 300 Interviews umfasst sowie die umfassende Bild- und Fotosammlung, die unter anderem mehrere tausend Postkarten umfasst.

Wir hoffen natürlich, dass möglichst viele Schenkungen aus Privat-, Vereins- und Firmenbesitz den Archivbestand weiter anwachsen lassen.

 

Im folgenden Filmclip können Sie sich ein Bild vom Montafon Archiv machen:

Der Besuch des Montafon Archivs beziehungsweise die Recherche kann nur über Voranmeldung erfolgen.

Reproduktionstarife Montafon Archiv

 

Kontakt:

Archivleitung: MMag. Michael Kasper
Tel. (00 43)/(0) 55 56/7 47 23
m.kasper@montafoner-museen.at

Archivar: Mag. Dr. Andreas Brugger
Tel. (0043/(0) 55 56/7 47 23
a.brugger@montafoner-museen.at

Artikelaktionen

Share |
Kontakt
MONTAFONER MUSEEN
MMag. Michael Kasper
Kirchplatz 15
A 6780 Schruns
T.: +43(0)5556 74723

info@montafoner-museen.at

Newsletteranmeldung

Öffnungszeiten

Sommer 2016:
7. Juni bis 26. Oktober
Alle 4 Montafoner Museen
DI - FR & SO, 14 - 18 Uhr

Winter 2016/17
03.01.– Karfreitag, 14. April 2017
Alle 4 Montafoner Museen
DI – FR 15 bis 17 Uhr

Zusätzliche Öffnungszeiten:
Heimatmuseum Schruns an den Adventwochenenden (Fr & Sa)
25./26.11., 2./3.12., 9./10.12., 16./17.12.
jeweils 15 – 17 Uhr